The Stimulators Blog...

Blog von Peter vom: 26.01.2019

Tolles Konzert im legendären Hirsch in Nürnberg. Veranstaltet von Gabriele Huke und dem Konzert Büro Franken. Viele neue Stims Songs am Start und tolle Publikums Reaktionen. Hier ist ein Auszug aus der Vorankündigung der Franken-Szene:

Organisatorin der „2. Bluesnacht für Gerd“ Gabriele Huke: „Der Veranstalter des ursprünglichen New Orleans Music Festivals in Wendelstein und der vielfältigen hochrangigen Konzerte in der Jegelscheune starb am 29. Januar 2017. Für Gerd und für uns alle findet deshalb wieder ein Tribute-Konzert statt.

An Gerd erinnern werden langjährige musikalische Wegbegleiter und „alte Bekannte“ unter dem Motto „keepin‘ the blues alive“:

Peter Schneider & The Stimulators – Peter Schneider war von Beginn an dabei und beendete die „Huke-Ära“ in Wendelstein. Einige Jahre spielte er die grandiosen und unvergessenen Sessions im „Jugendtreff“. Unter Peters professioneller Leitung jamten Musiker aus aller Welt, jeglicher Musikrichtung und jeglichen Alters bis weit in die Morgenstunden. Mit ihren mitreißenden Konzerten und dem speziellen Sound haben sich die Stimulators auch in Franken eine große Fangemeinde erspielt und freuen sich auf diesen Abend.

Zum 2. Todestag: Gabriele Huke erinnert am 25. 1. 2019 an ihren Mann Gerd

Peter Schneider & The Stimulators. 2018 im HIRSCH. Foto: Matthias Hertlein

„Sir“ Oliver Mally – war stets ein gern gesehener Gast, der im Laufe der Jahre „bei uns“ in verschiedenen Formationen auftrat. Seine spannenden und Gänsehaut erzeugenden Konzerte waren geprägt durch sein Charisma, seine einzigartige Stimme und dem sensiblen Gitarrenspiel. Sein neuestes Projekt stellt er nun im Hirsch vor: im Duo mit Peter Schneider. Muss einfach gut sein. Gerd würde wahrscheinlich sagen: „vom Allerfeinsten!“

Blog von Peter vom: 03.01.2019

Heute erste Stimulators Probe 2019 bei Hans. Wir bereiten uns mit neuen songs auf das Konzert am nächsten Freitag im Ampere in München vor. Viele neue Songs und natürlich ein paar Stims Klassiker.

Blog von Peter vom: 19.11.2018

In Fürstenfeldbruck eröffnet ein neuer Club für Kultur und Musik. Die ehemalige Disco Buck Rodgers wird umgebaut und zur Alten Druckerei!Die Stimulators spielen zur Eröffnung am 08.Dezember!Ansonsten arbeitet die Band gerade an neuen Songs für ein neues Album.Oskar hat den Schlagzeug Stuhl bei den Stims an Hans Mühlegg abgegeben und ist in Rente gegangen. Ansonsten steht einiges auf dem Programm für 2019!

Blog von peter vom: 29.10.2018

Das Konzert im Maurerhansl in Dießen am 22.02.2019 fällt leider aus. Der Kulturbetrieb im Maurerhansl wurde eingestellt.

Blog von Peter vom: 06.01.2018

2018 und die Stimulators gehen in ihr 20igstes Jahr. Die Band arbeitet an neuen Songs für ein neues Studio Album. Es gibt in den nächsten Monaten Konzerte in Steinebach, Hamburg, Weyarn, Ebersberg, München, Nürnberg, Windisch-Eschenbach, Gelting, Landshut und noch einige in Arbeit. Bei diesen Konzerten werden natürlich schon vereinzelt neue Songs gespielt werden. Seid gespannt!

Blog von Peter vom: 11.11.2017

Unsere neue unplugged-Live at Kunstsalon CD hat eine tolle Besprechung im IN-Magazin bekommen. Ihr könnt sie unter News - Pressespiegel anschauen.

Wir freuen uns auf das Konzert im Münchner Ampere am Sonntag. See you there. Zum Pressespiegel

Blog von Peter vom: 30.10.2017

Hallo Stims Fans, es gibt eine neue Live unplugged CD von uns. Ab sofort bei office@stims.de bestellbar. Für unser letztes unplugged Konzert in der Tiefstollenhalle in Peisseberg am 27.10. haben wir im Münchner Merkur und im Weilheimer Tagblatt eine tolle Kritik bekommen: "Genial" schrieb die Journalistin. Zum Pressespiegel

Blog von Peter vom: 06.08.2017

Hammer Konzert in Sonthofen beim Alpenfestival. Stimulators in Hochform, Wetter fantastisch und dann ein Alpinartiger Wolkenbruch, dass auf der Bühne 3 cm hoch das Wasser stand. Konzert 30 Minuten unterbrochen und die Bühne elektrisch sicher gemacht dann gings weiter. Jetzt hängt das Equipment im Lager zum trocknen. We rocked the place and we got out of there alive. Gig was a success. Amen!

Blog von Peter Schneider vom: 17.05.2017

Schöner Bericht von Bernhard Königer über unser unplugged Konzert in Lauterbach:

The Stimulators gaben am Samstag vor ausverkauften Haus ein unplugged Konzert in der alten Schule in Lauterbach. Die Formation um den Bandgründer Peter Schneider ist seit 20 Jahren aufeinander eingestimmt und wird in Kürze ihr siebtes Album veröffentlichen. Von Rio über Kalifornien nach Jamaika und zurück, so könnte man die musikalische Reise beschreiben, auf die die Stimulators die hochbegeisterten Zuhörer entführten. Eine ganze Reihe musikalischer Stilrichtungen vergangener Tage gespielt im ureigenen Stimulators-Sound vereinten Reggae, Latin, Jazz und Blues zu einem außergewöhnlichen Musikerlebnis, das die knapp 90 Besucher in Hochstimmung versetzte.
Der für Konzerte umgebaute Schulraum war voll besetzt und es brauchte nur wenige Gitarrensounds bis der Funke übersprang zu diesem hautnahen, unmittelbaren Musikerlebnis. Neben dem Weltklasse-Standbassisten Uli Lehmann begeisterte besonders der Jazztrompeter Florian Sagner die Zuhörerschaft mit seinen atemberaubenden Improvisationen. Das Publikum honorierte die Spielfreude der Musiker mit jubelndem Applaus. Wieder einmal präsentierte sich das Lauterbacher alte Schulhaus als Ort mit besonderer Veranstaltungsatmosphäre. Geprägt vom Ambiente dieses liebevoll renovierten Hauses strahlten die Musiker und das Publikum gleichermaßen nach diesem schönen Abend.
Geteilte Freude ist doppelte Freude. Der Förderverein alte Schule Lauterbach e.V. hat beschlossen, ab sofort je € 0,50 pro verkaufter Eintrittskarte aller Veranstaltungen dem Förderverein InFa – Internationale Familienhilfe e.V. für Schulprojekte im afrikanischen Senegal zu spenden. Was in unseren Augen wenig erscheinen mag, wird in Afrika viel bewirken können: mit € 1,50 kann vor Ort ein Schul- oder Kindergartenplatz für einen Monat bezahlt werden. Von dieser Spendenidee begeistert, entschlossen sich am Samstag die Musiker der Stimulators dazu, das Spendenprojekt zusätzlich mit je € 1,- pro verkaufter CD des Abends zu unterstützen. Zusammen mit einer Privatspende kamen am Samstag Abend so insgesamt € 80,- Spendengelder zusammen. Von diesem Geld kann der Schul- oder Kindergartenbesuch für ein ganzes Jahr für 4 Kinder gezahlt werden. Britta Nolte vom Förderverein InFa e.V. war überwältigt und dankbar für diese Hilfsbereitschaft.

Blog von Peter vom: 04.03.2017

Für unser letztes Konzert in Mühldorf haben wir viel Lob bekommen.
Mühldorfer Anzeiger: Die geniale Band spielte in Originalbesetzung. Wenn man in Musikerkreisen von "tight" spricht, meint man genau das, was hier so selbstverständlich praktiziert wurde.

Die ganze Kritik findet ihr bei Tour / Pressespiegel


Es gibt noch mehr .... Alles anzeigen